Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Automatisierung als Wettbewerbsvorteil

: Cloos


Am 22. Juni organisierte Cloos Schweißtechnik bereits zum 12. Mal eine Fachtagung zum Thema Schweißen. Diesmal stand „Automatisierung als Wettbewerbsvorteil“ im Fokus. Rund 120 Fachleute aus ganz Deutschland nutzten die Plattform, um sich über innovative Lösungen für die Schweißtechnik zu informieren und auszutauschen.

/xtredimg/2016/Blechtechnik/Ausgabe173/10742/web/12-CLOOS-Schweisfachtagung_(5).jpg
Die praktischen Vorführungen im CLOOS- Anwendungszentrum rundeten den Infotag ab.

Die praktischen Vorführungen im CLOOS- Anwendungszentrum rundeten den Infotag...

Nach der offiziellen Begrüßung durch Cloos-Geschäftsführer Sieghard Thomas stellte Christian Paul, Leiter der Anwendungs- und verfahrenstechnischen Entwicklung das Unternehmen und die historischen Meilensteine vor. Im Anschluss gaben Andreas Bügener und Jan Pitzer von Cloos den Teilnehmern Tipps und Tricks für das automatisierte Lichtbogenschweißen mit auf den Weg.Aus der Praxis berichteten Ulrich Zimmermann von Bombardier Transportation, das ein innovatives Anlagenkonzept zur Fertigung von Schweißbaugruppen einsetzt, und Lutz Abram, Geschäftsbereichsleiter Blechfertigung bei der MAP Maschinen- & Apparatebau Produktions GmbH, wo seit Kurzem ein Umstieg vom manuellen auf das automatisierte Schweißen stattfindet. In der anschließenden Podiumsdiskussion diskutierten Referenten und Teilnehmer, welche Chancen neue Automationskonzepte für die Fügetechnik bieten.

Die praktischen Vorführungen und Workshops am Nachmittag rundeten die Fachtagung ab. Sie zeigten unterschiedliche Lösungen zur Optimierung von Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Qualität in der Schweißtechnik der Zukunft. Bei zahlreichen Live-Demonstrationen erlebten die Besucher moderne Schweiß- und Fertigungsprozesse live. Darüber hinaus gab es Präsentationen zu Software- und Sensorik-Lösungen, welche die Performance von Schweißgeräten und Anlagen weiter steigern.

Die praktischen Vorführungen im CLOOS- Anwendungszentrum rundeten den Infotag ab.
Das Haigerer Traditionsunternehmen begrüßte rund 120 Fachleute aus ganz Deutschland.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren