Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Beste Sicht auf die Schweißnaht

: ESAB


Der neue Schweißerschutzhelm Aristo Tech HD von Esab wurde für den professionellen Schweißer konzipiert, der den besten Schutz und die beste Performance wünscht, wobei HD für “High Definition” steht.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe139/8605/web/IMG_6747.jpg
Die neue Leichtgewicht-Helmschale und das ergonomisch geformte Kopfband bieten maximalen Komfort, auch dann, wenn über einen längeren Zeitraum geschweißt wird. Der Aristo Tech HD bietet die neueste digitale Technologie (1/1/1/1), ein großes Sichtfeld und ein internes LCD Display. Er kann mit einer Frischlufteinheit, einem Kopfschutzhelm und/oder mit Gehörschutz kombiniert werden. Der Schweißer hat die volle Kontrolle, um seine Schutzstufe, Empfindlichkeit und Verzögerung passend zu seiner Schweißanwendung einzustellen.




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Schweißerhelme, Optoelektronische Helme

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe207/13967/web/Air_Liquide_EXELTOP_2017.jpgDie Zukunft ist handlich und digital
Schweißen ist Schweißen. Schneiden ist Schneiden. Doch auch diese Welt dreht sich. Und sie dreht sich immer schneller. Die Digitalisierung hält in der Schweißfertigung Einzug. Grund genug, um mit Norbert Semsch, Experte im Bereich Schweißen und Schneiden bei Air Liquide, über Trends, Kundenerwartungen und ganzheitliche Lösungen zu sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren