Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Bondexpo mit Klebtechnologie-Kongress

: Schall Messen


Das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut (OTTI e.V.) zeigt beim erstmalig stattfindenden Bondexpo-Kongress die Beherrschbarkeit von Klebprozessen und die Organisation der Qualitätssicherung auf dem Weg zu einer Null-Fehler-Produktion.

/xtredimg/2016/Blechtechnik/Ausgabe173/10406/web/Messelogo.jpg
Beim an vier Tagen stattfindenden Kongressprogramm geben Experten aus der Klebforschung, der Wissenschaft und der Industrie praktische Hinweise zur Umsetzung der seit März 2016 gültigen DIN 2304. Weiterhin gehen die Referenten des OTTI auch auf die Qualitätsanforderungen an Klebtechnik und Klebprozesse ein. Dabei wird insbesondere die Prozesskette Kleben unter die Lupe genommen. Zwischen den Fachvorträgen haben Teilnehmer ausgiebig Gelegenheit, sich mit den Experten und Anwendern auszutauschen. Die Teilnahmegebühr für den Bondexpo-Kongress beträgt für den halben Tag EUR 250,- und für den ganzen Tag EUR 350,-.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren