Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


IWS im WIFI St. Pölten mit ausgezeichneten Leistungen der Teilnehmer abgeschlossen

Vom 13.Jänner 2017 bis 14.Juni 2017 wurde im WIFI St. Pölten bereits zum dreizehnten Mal ein Schweißwerkmeister und IWS Lehrgang durchgeführt. Am 20. Juni 2017 fand die Abschlussprüfung unter Vorsitz von DI Gabriele Schachinger statt. Neun Kandidaten bestanden die Prüfung, fünf davon mit „Gutem Erfolg“ und ein „Sehr guter Erfolg“.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe203/13526/web/_DSC7594.jpg
WIFI NÖ gratuliert den erfolgreichen Absolventen: Achleitner Johannes, Berger Matthias (sehr guter Erfolg), Braun Bernhard, Gigler Harald, Haindl Matthias, Hick Gerald, Hut Andreas, Lang Gregor, Leodolter Sebastian.

Prüferteam: DI Schachinger (Vorsitz), DI Bachler, Mag. Ing. Rauch, Ing. Bognar, Dr. Klug, Ing. Jagsch (Kursleiter),

Der niederösterreichischen Wirtschaft stehen somit weitere hoch qualifizierte, international anerkannte Schweißaufsichtspersonen zur Verfügung. Dadurch werden die Betriebe bei der Umsetzung der Stahlbaunorm EN 1090 durch diese neuen Schweißaufsichtspersonen unterstützt.

Anbei die nächsten Termine für die Schweißwerkmeister/IWS bzw. Schweißtechniker/IWT Lehrgänge:

Infoveranstaltung – Ausbildung zur Schweißaufsichtsperson
Beginn: 12.09.2017; 16.30 – 19.00 Uhr WIFI St. Pölten

Vorbereitungslehrgang für Schweißwerkmeister / IWS
(Voraussetzung für Hauptlehrgang * mit Ausnahmen)
Beginn: 17.11.2017; WIFI St. Pölten

Schweißtechniker / Weiterbildungslehrgang
Beginn: 13.10.2017; WIFI St. Pölten

Schweißwerkmeister / IWS-Hauptlehrgang
Beginn: 12.01.2018; WIFI St. Pölten
  • flag of at WIFI Niederösterreich
  • Mariazellerstr. 97
  • A-3100 St. Pölten
  • Tel. +43 2742 890 0
  • www.noe.wifi.at/


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Blechtechnik/Ausgabe172/9711/web/IMG_5155.jpgMultimatrix – Perfektion als Prinzip
EWM kann als größter, deutscher Schweißmaschinenhersteller auf eine mehr als 50-jährige Erfahrung in der Schweißtechnik zurückgreifen, die von der Entwicklung an über die Fertigung bis hin zur Kalibrierung in jedes EWM-Produkt einfließt. Immer mit dem Ziel, Hightech-Geräte, Komplettsysteme und individuelle Lösungen für das Lichtbogenschweißen zu bieten. Im Gespräch mit Heinz Stephan, Geschäftsführer der österreichischen Niederlassung in Pinsdorf, erfuhren wir unter anderem, wie EWM es schafft, mit Multimatrix ein Maximum an Qualität, Wirtschaftlichkeit und Anwendungsbreite für seine Kunden zu erreichen. Das Interview führte Ing. Norbert Novotny / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren