Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Leicht und kompakt

: ESAB


Esab gab die Einführung seiner Luftplasma-Schneidgeräte, der Cutmaster-Serie, mit Ausgangsleistungen im Bereich von 20 bis 120 A und einem empfohlenen Qualitätsschnitt bei Materialien zwischen 12 und 40 mm bekannt. Die Cutmaster-Plasmageräte gehören laut Esab zu den leichtesten und kompaktesten der Branche, wodurch sie gut transportierbar und leicht zu verstauen sind.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe137/8130/web/ESAB_Cutmaster_family_left_hi.jpg
ESAB führt die manuellen Plasmaschneidgeräte der Cutmaster®-Serie ein.

ESAB führt die manuellen Plasmaschneidgeräte der Cutmaster®-Serie ein.

Bei den Cutmaster-Produkten von Esab kommt die empfohlene Schnittleistung dem manuell ausgeführten Qualitätsschnitt gleich. Ein Qualitätsschnitt weist eine glatte Schnittfläche mit wenig oder keiner Schlacke auf und erfordert nur wenig oder keine Nacharbeiten oder Schleifen, was alles zur Verbesserung der Produktivität und Qualität beiträgt. Die Cutmaster-Geräte bieten bei Bedarf eine zusätzliche Ausgangsleistung für einfache Trennschnitte an. Diese liegt im Bereich 60 bis 150 % über der empfohlenen Schnitttiefe. Das bedeutet, dass man beim Kauf keine extra „Reserve“ einrechnen oder eine Maschine auswählen muss, die größer ist, als die Endnutzer tatsächlich benötigen.

Überaus bedienerfreundlich

Vier Geräte der Cutmaster-Serie (60, 80, 100 und 120) weisen gemeinsame Merkmale auf. Dazu gehört ein rohrförmiger Schutzbügel, der die Vorder- und Rückseite der Stromquelle mechanisch schützt und als Tragegriff dient. Eine 4-Takt-Rastfunktion verhindert eine Ermüdung der Hand bei länger andauernden Schneidvorgängen, da der Bediener den Schalter loslassen kann, während das System weiter schneidet.

LEDs zeigen über einen Farbcode am vorderen Bedienfeld den Druckzustand sowie Einstellfehler an. Die Autopilot-Neustart-Funktion zündet sofort den Hilfslichtbogen beim Schneiden von Streckmetall wie Gitter und Maschendrahtzäune. Jedes Gerät wird standardmäßig mit dem
branchenführenden 1Torch-Brenner geliefert (Länge 6,1 m oder 15,2 m) – es können aber auch mechanisierte und automatisierte Brenner verwendet werden.

Der Netzanschluss für die CE konformen Geräte beträgt 400 V, 50/60 Hz, 3-phasig. Die Cutmaster 40 ist ein kompaktes, tragbares Gerät von gerade mal 11,8 kg. Die Stromversorgung von 230 V, 1 phasig erlaubt flexible Einsatzorte. Die empfohlene Schnittleistung beträgt 12 mm, Trennschnitt bis maximal 15mm.

Halle DC, Stand 429




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Plasmaschneidgeräte

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe207/13967/web/Air_Liquide_EXELTOP_2017.jpgDie Zukunft ist handlich und digital
Schweißen ist Schweißen. Schneiden ist Schneiden. Doch auch diese Welt dreht sich. Und sie dreht sich immer schneller. Die Digitalisierung hält in der Schweißfertigung Einzug. Grund genug, um mit Norbert Semsch, Experte im Bereich Schweißen und Schneiden bei Air Liquide, über Trends, Kundenerwartungen und ganzheitliche Lösungen zu sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren