Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Qintron – einfach die Robuste

: Cloos


Mit den robusten Inverter-Schweißgeräten Qintron erweitert Cloos sein etabliertes Produktportfolio. In Kooperation mit Shenzhen Riland Industry hat Cloos eine neue Generation an Schweißgeräten speziell für manuelle In- und Outdoor-Anwendungen mit rauen Bedingungen entwickelt.

/xtredimg/2014/Blechtechnik/Ausgabe105/6110/web/QinTron.jpg
Neuentwickeltes und multifunktional einsetzbares Inverter-Schweißgerät Qintron zum manuellen Schweißen.

Neuentwickeltes und multifunktional einsetzbares Inverter-Schweißgerät Qintron...

Laut Cloos sind eine robuste Bauform, optimale Zünd- und Schweißeigenschaften sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis die Hauptmerkmale der Qintron. Zudem gewährleisten die komfortablen Bedienelemente einfaches, schnelles und intuitives Handling und passen sich den Bedürfnissen des Anwenders automatisch an. Die Schweißgeräte mit stufenloser Spannungsvorwahl sind in den Leistungsklassen 400 A, 500 A und 600 A erhältlich. Dabei bietet die moderne Inverter-Technologie großes Energiesparpotenzial bei einem optimalen Wirkungsgrad.

Individuell aufbaubar

Die Multiprozessanlage kann anwenderspezifisch zusammengestellt werden und ist für die Schweißverfahren MIG/MAG, WIG, E-Hand und Fugenhobeln einsetzbar. Massiv- und Fülldrähte sind mit dem neuen Schweißgerät gleichermaßen schweißbar. Darüber hinaus sind die Geräte hinsichtlich Kühlungsart, Bedienungsvariante und Ausstattungsumfang frei konfigurierbar. Der modulare Aufbau und die nachträgliche Upgrade-Fähigkeit gewährleisten maximale Flexibilität: so sind individuelle Erweiterungen und Nachrüstungen ohne großen Aufwand möglich. Auf Wunsch wird die Qintron als Ready-to-weld-Paket – z. B. mit den Komponenten Schweißbrenner, Brennerschlauchpaket, Fahrwagen/Flaschenhalter und Kühlgerät geliefert.

„Unsere Produktpalette reicht nun von Einstieg bis Premium und vom einfachen Handgerät bis zum automatisierten Robotersystem“, erklärt Gerald Mies, Geschäftsführer Robots und Welding Products bei Cloos. „Mit unseren Hightech-Produkten werden wir uns auch in Zukunft klar vom Wettbewerb differenzieren. Parallel wollen wir wachsen und neue Märkte erschließen“,
so Mies weiter.



Zum Firmenprofil >>



QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren