Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Schnell und einfach zum perfekten Loch

: ESAB


Löcher, Innenkonturen, Präzisionsschnitte und -kanten von erstklassiger Qualität mit Plasma wirtschaftlich herzustellen, steht in allen Branchen der Blech- und Metallbearbeitung ganz oben auf der Wunschliste. Mit der Precicision Hole Technology™ von ESAB CUTTING SYSTEMS gelingt dies einfacher denn je. Die neue Technologie ist integrativer Bestandteil des ESAB Programmiersystems COLUMBUS.NET™ und nutzt die hochentwickelten Leistungsmerkmale des m³ plasma™ Systems, der VISION™ Steuerung und der Höhenkontrolle mit Lichtbogenspannung.

Esab-Cutting_Trennen1.jpg
Mit der Precicision Hole Technology™ von ESAB CUTTING SYSTEMS kann der Anwender Löcher, Innenkonturen, Präzisionsschnitte und -kanten von erstklassiger Qualität mit Plasma wirtschaftlich herstellen.

Mit der Precicision Hole Technology™ von ESAB CUTTING SYSTEMS kann der Anwender...

Unterschiedlichste Blechstärken, neue Herausforderungen beim Lochschneiden mit flexiblen Einstellungsmöglichkeiten, bei gleichzeitig komfortabler, einfachster Bedienung – das sind Vorgaben, bei denen in der Praxis viele Plasmaschneidsysteme die Grenzen der Leistungsfähigkeit schnell erreichen. Denn um beispielsweise Löcher so zu schneiden, dass sie für die sofortige Aufnahme von Stiften vorbereitet sind, muss die Zylindrizität sehr genau sein. Dazu ist eine präzise Kontrolle aller Parameter des Plasmaschnitts, einschließlich Anschnitt und Ausfahrt, Höheneinstellung, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Schnittfugenversatz und Plasmagase erforderlich.

Carl M. Bandhauer, Global Product Manager, Small- and Medium Machines & Plasmatechnology von ESAB CUTTING SYSTEMS: „Um dies zu erreichen bedarf es einer kompletten Systemlösung, in der alle einzelnen Bestandteile optimal aufeinander abgestimmt sind. Nur ESAB bietet die vollautomatische Einstellung aller Parameter, die die Lochqualität beeinflussen.“ So ist die neue Precision Hole Technology™ auf vielen neuen und bereits am Markt befindlichen ESAB-Maschinen verfügbar, die mit dem m³ plasma™ System und der COLUMBUS.NET™ Software ausgestattet sind. Diese ESAB Schneidmaschinen haben moderne, digitale AC-Antriebe – damit sind sie in der Lage, die Maschine so präzise zu bewegen, wie es für das Schneiden auch kleiner Löcher und Innenkonturen notwendig ist. Ein Mosaikstein in diesem Gesamtsystem ist die ESAB COLUMBUS.NET™ Software. Sie sorgt für größtmögliche Leistung und Präzision der ESAB-Schneidmaschine. Sofern sinnvoll, greift sie beim Schneiden von Löchern automatisch auf die
Esab-Cutting_Trennen3.jpg
Precision Hole Technology™ zu und gewährleistet gleichzeitig die bestmögliche Plattenausnutzung.

Präzise Höheneinstellung durch „Soft-Touch“

Die Verbesserung der Lochzylindrizität erfordert auch eine präzise Einstellung der Brennerhöhe. Sie wird im Wesentlichen durch die ESAB „Soft-Touch“-Technologie gesteuert. „Soft-Touch“ verlässt sich beim Schneiden von Löchern nicht auf die Lichtbogenspannung, sondern arbeitet mit einer Encoder-basierten Höhenmessung des Brenners und sorgt somit für die genaueste Einstellung. Sie kann auch so programmiert werden, dass das System beim Lochstechen auf exakt dieselbe Höhe zurückkehrt, bevor die Schneidbewegung beginnt.

Mit dem Plasmaschneidsystem m³ plasma™ bot sich erstmals die Möglichkeit, Gase zu wechseln oder zu mischen, um je nach Erfordernis beispielsweise Luft, reinen Sauerstoff oder ein Gemisch aus Sauerstoff und Stickstoff für eine optimale Schnittqualität einzusetzen. Das ist genau die Voraussetzung für die Precision Hole Technology™: Sie verwendet ein spezielles Schutzgasgemisch, um bei Baustählen bis zu 25 mm Dicke eine optimale Lochqualität zu erzielen.

Extrem genaue Bahnsteuerung

Modernste Steuerungstechnologie der VISION™-5er-Serie garantiert den reibungslosen Ablauf hin zum „perfekten
Loch“: Die Steuerungen verfügen über intelligente Bewegungs- und Schnittfugen-Algorithmen, die sicherstellen, dass auch kleine Löcher bis zu einem 1:1-Verhältnis von Durchmesser und Dicke akkurat geschnitten werden. Alle VISION™ 5er-Steuerungen arbeiten mit der speziellen Schnittfugensteuerung, die für das Einstechen genau in der Mitte des Loches notwendig ist. Das ist ein wesentlicher Bestandteil der Precision Hole Technology™.
Mit der Precicision Hole Technology™ von ESAB CUTTING SYSTEMS kann der Anwender Löcher, Innenkonturen, Präzisionsschnitte und -kanten von erstklassiger Qualität mit Plasma wirtschaftlich herstellen.
Die Precicision Hole Technology™ ist integrativer Bestandteil des ESAB Programmiersystems COLUMBUS.NET™ und nutzt die Leistungsmerkmale des m³ plasma™ Systems, der VISION™ Steuerung und der Höhenkontrolle mit Lichtbogenspannung.
Die ESAB COLUMBUS.NET™ Software sorgt für größtmögliche Leistung und Präzision der ESAB-Schneidmaschine.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Plasmaschneidmaschinen/-anlagen

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe207/13967/web/Air_Liquide_EXELTOP_2017.jpgDie Zukunft ist handlich und digital
Schweißen ist Schweißen. Schneiden ist Schneiden. Doch auch diese Welt dreht sich. Und sie dreht sich immer schneller. Die Digitalisierung hält in der Schweißfertigung Einzug. Grund genug, um mit Norbert Semsch, Experte im Bereich Schweißen und Schneiden bei Air Liquide, über Trends, Kundenerwartungen und ganzheitliche Lösungen zu sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren