Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Volles Haus bei der Lamiera

: SOFIMU srl


Auf einer 40.000 m² großen Gesamtausstellungsfläche werden bei der Lamiera 2017 knapp 500 Unternehmen ihre Maschinen und Anlagen für die Blechbearbeitung vorstellen. Aus einer detaillierten Analyse der teilnehmenden Unternehmen geht hervor, dass der Kern der Veranstaltung Blechbiege- und Schneidmaschinen sind, sowie Laserschneid- und Schweißmaschinen.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe204/12967/web/logo_lamiera_2017_partner_03.jpg
Bereichert wird die Veranstaltung mit neuen Themenparks für Produkte und Lösungen mit Fokus auf Umformungstechnologien. Mehr als 30 Unternehmen stellen in der neuen Fastener Industry Area aus, die den Schrauben, Bolzen, Spann- und Befestigungselementen gewidmet ist – und beinahe gleich viele in der Ecocoatech Area, einem in Zusammenarbeit mit ANVER (Verband der Industrielackierer) gestalteten Themenbereich für bereichsübergreifende Verfahren zur Blechlackierung. Blech Italy Service vervollständigt das Angebot mit Fokus auf technische Zulieferung und Dienstleistungen für die Industrie.

Es zeigt sich, dass die Entscheidung, die Veranstaltung in den ungeraden Jahren nach Mailand zu verlegen, von den Ausstellern sehr begrüßt und angenommen wird. Massimo Carboniero, Präsident des Veranstalters UCIMU, erklärt: „ In der internationalen Rangliste für den Bereich spielt Italien eine wichtige Rolle. Dritter bei den Herstellern, an zweiter Stelle als Exporteure und an vierter Stelle als Verbraucher. Das Land kann auf führende Unternehmen zählen, die auf Blechumformung und -bearbeitung spezialisiert sind.“


  • flag of it SOFIMU srl
  • Promotion and Advertising Dept.
  • Viale Fulvio Testi 128
  • I-20092 Cinisello Balsamo, Milan
  • Tel. +39 0226 255 1
  • www.ucimu.it

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Fachmessen, Fachmessen, Fachmessen

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren